1995

Rückkehr Andre Hunkelers in die Schweiz nach Abschluss des 3-jährigen Master-Studiums am California Institute for Architecture in Los Angeles.
Eröffnung eines Architektur-Ateliers.
Selbständig tätig.

1998

Wechsel Einzelfirma in Kollektivgesellschaft.
Bürostandort ab 01.02.1998: Bahnhofstrasse 2.
5 Angestellte, 1 Lehrling.

1999

Wechsel Kollektivgesellschaft in Aktiengesellschaft. Namenwechsel zu Hunkeler.Partner Architekten AG.

2000

1. Öffentlicher Auftrag über Sanierung des Bahnhofsvorplatzes in Nebikon.

2002

1. Preis Wettbewerb EFH Imbach in Wolhusen.

2003

Öffentlicher Auftrag der Stadt Sursee über Sanierung der Regionalbibliothek Spinne in Sursee.

2004

1. Preis Wettbewerb Umbau Schulhaus Nottwil.

2005

1. Preis Wettbewerb Areal Hubel in Schenkon.

2007

1. Preis Wettbewerb EFH in Nebikon.

2009

1. Preis Wettbewerb Surenweidpark in Oberkirch. Gesamtarealgrösse ca. 75'000 m2.

2011

Mittlerweile 20 Angestellte, 2 Lehrlinge. Hunkeler.Partner füllt nun die gesamte Etage des altehrwürdigen Gebäudes im Herzen von Sursee am Vierherrenplatz.

2015

Neuorganisation der Hunkeler.Partner Architekten AG. Ergänzung des Teams mit Manfred Portmann als Geschäftsführer und Mitglied der Geschäftsleitung.

2016

Umzug nach Schenkon. Neues Corporate Identity Design.